Zu vielen Terminen ab 315 Euro nach San Francisco!

6
950
Golden Gate Bridge
By Grossbildjaeger (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Aufgepasst, es gibt wieder ein sehr interessantes Angebot für euch Obwohl Air Berlin eigentlich keine dauerhafte Konkurrenz mehr darstellt, bieten mehrere Fluggesellschaften nach wie vor sehr günstige Flüge an die Westküste der USA von bisherigen Air Berlin Hubs. So gibt es ab Düsseldorf und Berlin flüge nach San Francisco bereits ab sehr fairen 315 Euro pro Person mit Finnair, British Airways, oder KLM. Es handelt sich dabei um klassische Linienflüg, mit teils sehr guten Flugzeiten!

San Francisco günstige Flüge

 

Reisedaten:

  • Abflughafen:
    Berlin
    Düsseldorf
  • Zielflughafen:
    San Francisco, USA
  • Fluggesellschaften:
    Finnair
    British Airways
    KLM
  • Stopps:
    Helsinki
    London
  • Zeitraum: 
    Oktober – Dezember 2017
  • Beispieldaten:
    09.10.2017 – 27.10.2017
    06.11.2017 – 21.11.2017
    10.11.2017 – 24.11.2017
    26.09.2017 – 04.10.2017
    und weitere Termine!

Die Preise sind zu diversen Terminen verfügbar, ihr könnt also einfach mal mit ein bisschen Flexibilität eure persönlichen Wunschdaten ausprobieren.

Zum Deal

Unterkunft San Francisco

Durch die Buchung dieses günstigen Angebots habt ihr ja bereits eine Menge Geld gespart. Dennoch lohnt sich bei den hohen Preisen in San Francisco ein guter Hotelpreisvergleich. Ich habe auf Booking.com dabei einige günstige Angebote gefunden.

Zur Hotelsuche

Darüber hinaus solltet ihr nicht die ganze Zeit in der Stadt verbringen. Auch in der näheren Umgebung könnt ihr bereits viel auf eigene Faust entdecken. Ich nehme mir dafür immer gerne einen Mietwagen. Diese sind in den USA nicht nur meist günstiger als bei uns, sondern ein regelrechtes muss, wenn man unabhängig sein möchte. Aufpassen solltet ihr jedoch bei eventuellen Jungfahrergebühren (meist unter 25) und der inkludierten Versicherung, da nicht die gleichen gesetzlichen Vorschriften gelten wie in Mitteleuropa.

Zur Mietwagensuche

Du willst keinen Deal mehr verpassen?

Abonniere jetzt unseren Newsletter, und verpasse so nie wieder einen Error Fare! Die Anmeldung ist kostenlos, und jederzeit kündbar.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFür nur 355 Euro nach Johannesburg fliegen!
Nächster ArtikelGünstige Flüge an den Kilimandscharo!
Hallo, ich bin Paul und der Gründer von Travel-Radar. Ich Interesse mich seit ich ein kleiner Junge war intensiv für die Luftfahrt und versuche jede freie Minute auf Reisen zu verbringen. Ich hoffe ich kann euch einen Teil meines angeeigneten Wissens weitergeben.

6 KOMMENTARE

  1. Wieso Errorfare? Umsteigezeiten in LHR würde ich nicht zu kurz (unter 2h) buchen und die Raten sind ganz offizielle Preise codeshare Finnair, Iberia, teils auch über MAD statt LHR oder HEL nur ab TXL und DUS wegen der AB Konkurrenz

    • Ob Error Fare oder nicht, ist hier nicht klar ersichtlich – daher das Fragezeichen. Es stimmt zwar das die Flüge generell aktuell relativ günstig sind, weil große Konkurrenz. Aber mit guten Flugzeiten knapp 80 Euro unter der Konkurrenz und ingesamt deutlich unter 300 Euro lassen zumindest einen Error Fare als möglich erscheinen. Bezüglich der Umsteigezeit sind 1h 30 nicht üppig, aber absolut ausreichend.

      • glaube ich nicht! Airberlin fliegt für ca 470€ offiziell, mit den Website-Rabatten ca. 440€ nonstop DUS-LAX-DUS – Lufthansa matched mit ca. 80-100€ mit Umsteigen in FRA, MUC, ZRH (ca. 340-370€) und Onworld ist halt so doof und bietet die BA und AA Langstrecke auf codeshare von IB und AY an. Beide haben wohl immer wieder spezielle Rabatte für die OTAs auf diesen codeshare Strecken und die sind eben anstatt normalerweise 26-30€ heute mal 50€/Ticket. So kommt ein offzieller BA Tarif von 323€ für das Routing DUS-MAD-LAX-LHR-DUS an:

        https://www.britishairways.com/de-de/flights-and-holidays/flights/our-cheapest-flights?source=R02X&hpsource=O02IXFindenSieunsere

        323€ minus ca. 40-50€ Suchmaschinenrabatt = 265€ – und eben gewissen Abweichungen je nach OTA, Bezahlkanal und Termin

        • Durchaus denkbar. Allerdings bezieht sich deine Rechnung auf einen LAX Flug und nicht SFO. Bei letzterem müsste der Rabatt dann schon ca. 80 Euro betragen. Sicherlich nicht ausgeschlossen, aber bei einem eh schon massiv verbilligten Ticket auffällig (immerhin nochmal fast -25 %). Daher ist ein Error Fare hier nicht garantiert, aber auch nicht ausgeschlossen meiner Meinung nach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here